Evangelische Kirchengemeinde Igersheim
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung" Martin Buber

BLÜHEN - BRENNEN

 

wie feine adern

durchzieht

das geäder

tiefrot

das feine lila

der blüten

 

ein diptam

 

ich frag mich oft:

was durchzieht uns

was nährt uns

was lässt in uns das leben  pulsen

                            

der diptam

brennt seine ätherischen öle

in das licht eines nachmittags

 

ich frage mich oft:

wann brennen wir

glühen

strahlen

vor leben

lust und liebe

 

man muss doch blühen bevor man verblüht …


Foto und Text: Uwe Krauß, 12.6.2018


RHODODENDRON - ROSENBAUM

 

diese blüte

eines rhododendron

auf einem friedhof

 

diese blüte

eines rhododendron

wie ein zeichen

gegen das leid

   

diese blüte

eines rhododendron

wie ein farbtupfer des lichts

gegen das schwarz des todes

 

diese blüte

eines rhododendron

gegen die unfarbe

 

diese blüte

blüht

dem tod zum trotz

 

rosenbaum des lebens

   

Foto und Text: Uwe Krauß, 6.6.2018 

den bogen spannen

 

nicht klein beigeben

den bogen spannen

schauen

ob leben

möglich ist

  

 

  trotz all dem leid

dem schmerz

dem vielen

das wir nicht verstehen …

 

den bogen trotzdem spannen

sich nicht abhalten lassen

zu blühen

ins blaue des himmels

hinein

 

Foto und Text: Uwe Krauß, 29.5.2018


 Sich öffnen

 

blumen öffnen sich

sie können nicht anders

wenn licht auf sie fällt

sie zeigen sich

blühen

farbig

 

 

menschen

verschließen sich so oft

öffnen sich nicht

blühen nicht

verwelken vor der zeit

ohne

dass die farben in ihrem leben

geleuchtet haben

 

von den blumen lernen …

öffne dich doch

ohne angst vor morgen

dass du schweres nicht ertragst

  

Foto und Text: Uwe Krauß 22.5.2018

 

Im Hintergrund

soviel passiert 

im hintergrund

da blüht etwas

da lebt etwas

wir aber

bleiben zu oft

im vordergrund


dabei 

ist es immer gut 

einmal genauer hinzusehen

denn hintergründiges 

greift tiefer

blüht länger

ist wertiger

Foto und Text: Uwe Krauß 16.5.2018

 

schönheit

 

wir laufen achtlos vorbei

und wollen doch

dass uns einer wahrnimmt


nehmen selbst kaum wahr

zeigen uns nicht

eine blume aber blüht

ohne WARUM

also: zeig dich

Text und Foto: Uwe Krauß, 12.5.2018